m Licht unserer Taschenlampe erkennen wir die Wegmarkierung, die uns auf den Gipfel der Kanisfluh führen wird.