4 06, 2018

Tabakanbau in der Südpfalz

Von |2020-01-31T22:51:22+02:00Juni 4th, 2018|Südpfalz|0 Kommentare

Zu Fuß auf Tabak-Tour – im Spaziergang Geschichte lernen Wenn man, wie ich, seine Kindheit in einer Tabakanbau-Region verbracht hat, wird das Besondere zum Alltäglichen und verschwindet irgendwann sogar aus dem Gedächtnis. So erging es mir, bis vor kurzem ein Textauftrag auf meinen Schreibtisch flatterte, der mich mit einem Thema beschäftigen sollte, mit dem ich seit Kindertagen keine Berührung mehr hatte: Tabakanbau in der Südpfalz. In meinen Erinnerungen kramend musste ich beschämend feststellen, dass ich über diese regionale [...]

29 10, 2016

Glücksgefühle auf dem Eifelsteig

Von |2020-01-31T22:54:23+02:00Oktober 29th, 2016|Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz|2 Kommentare

Wie ich beim Wandern glücklich wurde … Initiiert durch Katja vom WellSpa-Portal macht diese Frage ihre Runde in den Sozialen Netzwerken und auf diversen Blogs. Schon seit Wochen grüble ich darüber nach, ob mich wandern glücklich macht. Während meiner Eifelsteig-Wanderung fand ich die Antwort: Ja, wandern macht mich glücklich, sehr sogar. Beruflich habe ich ein turbulentes und sehr anstrengendes Jahr hinter mir. Termindruck, Auftragsstau und es jedem recht machen wollen brachte mich regelmäßig in Bedrängnis und an meine physischen [...]

14 09, 2016

Lieserpfad – von der Quelle bis zur Mündung

Von |2020-01-31T23:10:03+02:00September 14th, 2016|Pauschalangebote, Vulkaneifel|3 Kommentare

Natur, die heilen kann Es gibt Landschaften und Regionen, die ich immer wieder gerne besuche, da sie eine besondere Anziehungskraft auf mich ausüben. Eine davon ist die Vulkaneifel mit ihren stillen Maaren. Besonders das Gemündener Maar hat mich in seinen Bann gezogen. Kaum befinde ich mich in seiner Nähe, breitet sich eine innere Ruhe in mir aus und ich fühle mich geerdet. Immer. Es ist für mich definitiv ein Kraftplatz, den ich mindestens einmal im Jahr aufsuchen möchte. Solche [...]

28 07, 2016

Wandermarathon – Geschwindigkeit ist nicht so meins

Von |2020-03-07T11:51:41+02:00Juli 28th, 2016|Westerwald|2 Kommentare

Wenn die Sinne auf der Strecke bleiben … Der Westerwald – schon viel darüber gehört aber noch nie dort gewesen. Bis jetzt. Denn nun bin ich zum ersten Mal in diese rheinland-pfälzische Region gereist, um an einem Blogger-Wandermarathon auf dem Westerwald-Steig teilzunehmen. Wir sind insgesamt 19 Reise- und Wanderblogger, die aus ganz Deutschland für diesen Event angereist sind. Manche kenne ich schon persönlich, manche noch nicht. Es ist immer schön, die Menschen hinter den Blognamen kennenzulernen. Dazu ist [...]

2 05, 2016

Wandern – 24 Stunden lang

Von |2020-01-31T22:58:21+02:00Mai 2nd, 2016|Vulkaneifel|4 Kommentare

Warum Scheitern ein Erfolg sein kann „Warum tust du dir das an?“ Diese Frage wird mir sehr oft gestellt, wenn ich mich wieder einmal für einen Wandermarathon oder eine 24h-Wanderung angemeldet habe. Tzia, das frage ich mich selbst auch oft genug. Warum suche ich und Zillionen andere „Verrückte“ diese Herausforderungen und Grenzerfahrungen? Keine Ahnung was andere bewegt, aber ich möchte ab und zu wissen, wie leistungsfähig mein Körper noch ist. Und ja, es hat etwas mit dem Älterwerden zu [...]

11 05, 2015

Moselsteig – ein Fest für meine Sinne – 2. Tag

Von |2020-01-31T23:08:24+02:00Mai 11th, 2015|Vulkaneifel|4 Kommentare

Von Einer die auszog, 24 Stunden zu wandern … … und der ein Anfängerfehler zum Verhängnis wurde. Samstag, 2. Mai, Es geht los … Als ich am Startpunkt ankam herrschte bereits reges Treiben in und vor der Turnhalle. Schließlich waren nicht nur wir Blogger von der Partie. Wenn ich mich recht erinnere hatten sich um die 160 Wanderer für diese 24-Stunden Wanderung angemeldet. Und wie professionell die alle ausschauten… Etwas unsicher war ich dann doch, denn mein Training im [...]

10 05, 2015

Moselsteig – ein Fest für meine Sinne – 1. Tag

Von |2020-01-28T20:34:28+02:00Mai 10th, 2015|Rheinland-Pfalz|5 Kommentare

Von Einer die auszog, 24 Stunden zu wandern … … und der ein Anfängerfehler zum Verhängnis wurde. Freitag, 1. Mai, Ankunft in Bernkastel-Kues So, nun war ich also an der Mosel – zum ersten Mal muss ich zu meiner Schande gestehen. Unser Tagesplan am Vortag der 24-Stunden-Bloggerwanderung sah vor, dass wir später noch eine kleine Wanderung unternehmen würden. Meine Vorfreude war groß und ich war sehr neugierig auf diesen berühmten Fluss mit seinen vielen Schleifen und Steillagen. „Vielfältige Erlebnisse [...]

1 04, 2015

Nachts wandern macht Spaß

Von |2018-05-11T13:08:05+02:00April 1st, 2015|Rheinland-Pfalz|0 Kommentare

Mein erstes Training für das #Bloggerwandern Spontan habe ich mich gestern dazu entschlossen, eine nächtliche Probewanderung zu unternehmen. Es drängte mich zu erfahren, wie es sich anfühlt in der Nacht zu wandern. Geplant hatte ich eine eben Strecke von 20 Kilometern. Durch den Wald konnte ich nicht, da gerade die Wildschweine ihre Frischlinge bekommen hatten. Zusammen mit einer Freundin machte ich mich um 19.30 Uhr auf den Weg. Wir hatten Glück mit dem Wetter: Es war trocken und kaum [...]

18 03, 2015

24 Stunden Bloggerwandern am Moselsteig

Von |2019-01-11T15:57:36+02:00März 18th, 2015|Rheinland-Pfalz|8 Kommentare

Die Vorbereitung beginnt … Gestern bekam ich die Mitteilung, dass ich eine der BloggerInnen sein werde, die beim ersten 24 Stunden-Bloggerwandern in Rheinland-Pfalz in Bergkastel-Kues an den Start gehen darf. Welch eine Ehre. Ich freue mich tierisch darauf, all die netten Kollegen persönlich zu treffen, die ich bisher nur aus den sozialen Netzwerken her kenne. Das wird ganz bestimmt ein sehr spannendes, lustiges und erlebnisreiches Wochenende werden. Gerade mal ein Jahr lang bin ich als WanderReporterin unterwegs, hauptsächlich [...]

24 06, 2014

Dahner Felsenpfad – Arena der Attraktionen

Von |2019-02-18T17:28:59+02:00Juni 24th, 2014|Pfälzerwald, Rheinland-Pfalz|7 Kommentare

Königsweg durchs Felsenmeer Sonnenschein und strahlend blauer Himmel – unter besten Bedingungen starte ich meine Wanderung auf dem Felsenpfad am Parkplatz „Büttelwoog“ in Dahn. Schon nach ein paar Metern zeigt sich der Pfaffenfelsen, von dem man einen tollen Blick hat. Doch erst einmal muss ich ein paar Höhenmeter zurücklegen, um zu diesem ersten Aussichtspunkt zu gelangen. Drei Dinge faszinieren mich immer wieder, wenn ich auf den Premiumwegen der Wanderarena unterwegs bin: die mediterrane Atmosphäre auf den Bergkämmen, der [...]